Turnverein Kirchardt e. V.
Der TV Kirchardt auf Facebbok
Turnverein Kirchardt e. V. Die Adresse dieser Seite: http://www.tv-kirchardt.de/index.php

Turnverein Kirchardt » Aktuelles

Raiffeisenbank Kraichgau eG
Förderung durch die Raiffeisenbank Kraichgau eG mit Mitteln aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins Südwest e.V.

Nur Neuigkeiten aus dem Jahr 2017 | 2016 | 2015 | 2014

Badische Bestenliste 2015

9. Dezember 2015

In der BLV Bestenliste erscheinen die 20 besten Leichtathleten in Baden

2015 konnten sich mit Nicolas Scheffler und Maik Hommel auch zwei Athleten des TV Kirchardt platzieren.

Maik Hommel (M14)

4. Platz im Ballwurf mit 50,00 m in Sinsheim

5. Platz im Blockwettkampf Lauf mit 2199 Punkten in Gaggenau

9. Platz im 1000 m Lauf mit 3:27,4 min. in Bruchsal

14. Platz im Weitsprung mit 5,25 m in Langensteinbach

16. Platz im 100 m Lauf mit 12,61 sec. im Eppingen

17. Platz im 2000 m Lauf mit 7:51,92 min in Gaggenau

Nicolas Scheffler (M15)

11. Platz im Blockwettkampf Lauf mit 2086 Punkten in Gaggenau

11. Platz im 1000 m Lauf mit 3:30,3 min. in Bruchsal

18. Platz im 2000 m Lauf mit 7:57,57 min. in Gaggenau

19. PLatz im Ballwurf mit 47,50 m in Gaggenau

Herzlichen Glückwunsch

 

Herbsteinzel-Wettkämpfe im Gerätturnen 2015

15. November 2015

Am Samstag, den 14. November fanden in Kirchardt wieder einmal die Herbsteinzelwettkämpfe im Gerätturnen statt. Insgesamt gingen 106 Mädchen und 26 Jungs an den Start und zeigten in 12 verschiedenen Wettkämpfen ihr Bestes.

Der TV Kirchardt nahm mit 5 Turnerinnen am Kür-Wettkampf teil. Wir konnten uns gute Plätze im Mittelfeld sichern. Von 22 Turnerinnen belegte Nadine Schneider den 8. Platz, Franziska Neutz den 9. Platz, Lea Rohrmus den 11. Platz, Alina Pfenninger den 13. Platz und Jana Kolb den 15. Platz.

Wir freuen uns, dass wie jedes Jahr alles top organisiert war und der Wettkampf reibungslos und für uns erfolgreich verlief.

Baden-Württembergische Waldlaufmeisterschaften

7. November 2015

Maik Hommel startet bei den Baden Württembergischen Meisterschaften.

Am 07.11.15 fanden in Ötigheim die BW Meisterschaften im Waldlauf statt.

Nach Elke Trunzer 1987 und Torsten Kemmer 1993 ist Maik der dritte Athlet, der an Baden Württembergischen Meisterschaften teilgenommen hat.

In einer Zeit von 10:34 min. belegte er in der AK M 14 im Crosslauf über 2850 m einen 9. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

Weitere Bilder findet Ihr auf unserer Facebook Seite (einfach auf den Facebook Icon oben rechts drücken)

Waldlaufmeisterschaften 2015

20. Oktober 2015

Am 17.10.2015 fanden in Bad Rappenau die Waldlaufmeisterschaften des Leichtathletik-Kreis Sinsheim statt. Auch drei Athleten des TV Kirchardt
waren mit dabei. Die Strecke war hervorragend präpariert und sehr abwechslungsreich gestaltet. Unsere drei Athleten gingen über 1.850 m an den
Start und konnten sehr gute Ergebnisse erzielen. Maik Hommel und Nicolas Scheffler wurden beide Vizemeister jeweils in ihrer Altersklasse.
Maik Hommel in der AK M 14 in einer Zeit von 8:41 min und Nicolas Scheffler in einer Zeit von 9:20 min in der AK M 15. Tizian Lang war wie Maik in der AK M 14 am Start und erreichte in einer Zeit von 10:03 min einen vierten Platz.
So konnten die Drei auch in der Mannschaftswertung einen hervorragenden zweiten Platz belegen.
Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so.

Hochzeit bei der Aerobicgruppe

12. Oktober 2015

Am 03.10.2015 heiratete bei herrlichem Wetter unsere Melissa Brunner, die schon seit Jahren ein treues Mitglied unserer Gruppe ist, ihren Mann Kresimir Ferencak. Die kirchliche Trauung fand in Gemmingen in der evangelischen Kirche statt. Natürlich haben wir vor der Kirche Spalier gestanden und den Beiden gebührend – mit einem kleinen Hindernislauf - ihren ersten gemeinsamen Weg geebnet. Im Namen aller „Aerobicmädels“ wünschen wir dem Hochzeitspaar alles erdenklich Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg.
Die Bilder zeigen das Hochzeitspaar beim „Hindernisse beseitigen“ und einige Mitglieder der Aerobicgruppe.
 

 

17. Kraichgau-Lauf in Sinsheim

12. Oktober 2015

Am 27. September 2015 wurde in Sinsheim-Rohrbach der 17. Kraichgau-Lauf gestartet. Bei dieser Veranstaltung werden die verschiedensten Streckenführungen angeboten. Der Streckenverlauf der 5 km führt einmal rund um das sogenannte Rohrbacher "Dilsbergel " mit herrlichem Ausblick auf den Kraichgau. Für den TV Kirchardt ging Joachim Bentz bei Sonnenschein und frischem kräftigen Wind genau über diese Distanz an den Start. Von allen ca. 92 gestarteten Läufer/innen über diese Strecke belegte er einen hervorragenden 5. Platz in der Gesamtwertung. In einer Zeit von 18:33 min. kam er ins Ziel und sicherte sich damit wieder einmal mehr den 1. Platz in seiner Altersklasse.
Herzlichen Glückwunsch an unseren Joachim, mach weiter so!
 

Familiensportabzeichen

14. September 2015

Auch im Jahr 2015 gibt es wieder ein Familiensportabzeichen beim TV Kirchardt. In diesem Jahr war die Familie Oxenmayer mit einem Erwachsenen und drei Kindern dabei. Wer wissen möchte wie die Urkunde ausschaut, einfach auf die TV Facebook Seite gehen.

Herzlichen Glückwunsch.

Übungsleiter gesucht - Kinderturnen 1

23. August 2015

Der TV Kirchardt sucht zu Beginn des neuen Schuljahres für das Kinderturnen 1 (Kinder im Alter von 5-6 Jahren) schnellstmöglich eine/n Übungsleiter/in, oder auch jemanden, der sich befähigt fühlt, die Gruppe zuleiten, gern auch unter Mithilfe des ein oder anderen Elternteils. Natürlich bieten wir die Möglichkeit an, verschiedene Fortbildungskurse zu besuchen, um neue Idee zu bekommen und den Erfahrungsschatz zu erweitern. In der Übungsstunde, die Dienstags in der Zeit von 16:30 – 17:15 Uhr in der Sporthalle Kirchardt stattfindet, geht es um Bewegung, Koordination und Kennenlernen bzw. Ausprobieren neuer Möglichkeiten für unsere Kleinsten. Bewegung ist ein Grundbedürfnis von Kindern und die Grundlage für die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit. Die Kinder üben sich z.B. auf einem abwechslungsreichen Parcour in Abhängigkeit ihrer individuellen Entwicklung oder sie erlernen in verschiedenen Spielen, dass das Gemeinsame im Vordergrund steht, verbunden mit jeder Menge Spaß.
Wenn Sie also beispielsweise:
* Erfahrung im Umgang mit Kindern und/oder
* eine Ausbildung im Kinderturnen oder als Kindergärtner/in oder Grundschullehrer/in oder Vergleichbares
* Spaß im Umgang mit Kindern
* und natürlich Dienstags Zeit
haben, dann sind Sie bei uns genau richtig.
Die Übungsstunde kann auch gern von zwei Personen mit Aufgabenteilung geleitet werden. Sprechen Sie uns einfach an!

Kontakt: Heidi Erhardt, Tel: 07266 912010 oder Christiane Kattermann-Jaensch, Tel: 07266  911026

                 oder nehmen sie per email: info@tv-kirchardt.de mit uns Kontakt auf.

Tag des Sportabzeichens beim Turnverein Kirchardt

1. August 2015

Am Samstag, den 01.08.2015 war auf der Schulsportanlage in Kirchardt wieder große Abnahme des Sportabzeichens. Unsere Übungsleiter waren vor Ort, um die sportlichen Leistungen der Sportler/innen, die zum Erlangen des Deutschen Sportabzeichens in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erforderlich sind, abzunehmen. Auf Grund des Ferienbeginns und des schönen Wetters war die Resonanz nicht ganz so groß wie an anderen Tagen, doch die Ergebnisse der Sportler/innen, die aus verschiedenen Altersklassen dabei waren, konnten sich sehen lassen. Die Tagesbilanz zeigt 8 komplette Abnahmen und viele sehr gute Ergebnisse, wo teilweise nur noch eine  Disziplin fehlt bis zum Erlangen des Sportabzeichens. Die Gesamtbilanz nach 2 Abnahme-Tagen sieht sehr gut aus. 15 Sportabzeichen in Gold, 4 in Silber und 1 in Bronze. Wir würden uns freuen, wenn noch weitere Sportler nach den Sommerferien ihr Abzeichen machen würden. Die Zeiten für die Abnahmen im Turnen, Schwimmen und Leichtathletik werden im Mitteilungsblatt bekannt gegeben. Unter www.splink.de/Sportabzeichen kann jeder (abhängig von Alter und Geschlecht) seine persönlichen Anforderungen und die zur Auswahl stehenden Disziplinen für Bronze, Silber und Gold-Abzeichen vorab einsehen. Ein großes Dankeschön geht an unsere Übungsleiter und Helfer  Sigrun und Ulrich Schuster, Gerald Oxenmayer und Egon Reinhard für die Kampfrichtertätigkeit.
 

Spielenachmittag am 31.Juli 2015

1. August 2015

Am Donnerstag, den 31. Juli 2015 traf sich die Jugend des TV Kirchardt auf dem Schulsportplatz zu einem Spielenachmittag. Pünktlich um 16 Uhr wärmten sich die Mädchen und Jungen erst einmal mit einer Runde Zombieball auf. Sie hatten bei Staffellauf und Völkerball sichtlich ihren Spaß und waren nur schwer dazu zu bewegen, auch mal eine Pause einzulegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch als um 18 Uhr der Duft der Hot Dogs auf das Spielfeld wehte, fanden sich alle schnell zum Abendessen ein. Nach dem Nachtisch - Melone und leckere Muffins - ging es noch bis 20 Uhr mit Idiotenfangen weiter. Zum Abschluss dieses sehr schönen Tages bekam jeder noch eine kleine Überraschung mit auf den Weg nach Hause.

Es hat allen sehr viel Spaß gemacht, das schreit nach einer Wiederholung!

Der Tag wurde vom Jugendrat geplant. Es ist toll, dass sich die Jugend so für den Verein engagiert! Ein großes Dankeschön an alle MItglieder des Jugendrates für die Organisation.

Außerdem vielen Dank an alle Helfer und Muffin-Bäcker.

Badische Mehrkampfmeisterschaften in Bruchsal

28. Juli 2015

Am 26.07.2015 fanden in Bruchsal die Badischen Mehrkampfmeisterschaften des Badischen Turner Bundes statt. 3 Athleten des TV Kirchardt waren mit am Start und konnten hervorragende Leistungen erzielen, zum einen viele persönliche Bestleistungen und zum anderen eine beachtliche Mannschaftsleistung. Maik Hommel, Nicolas Scheffler und Tizian Lang starteten im Leichtathletik- Fünfkampf (100 m, Weitsprung, Kugelstoß, Schleuderball und 1.000 m Lauf). Mit persönlichen Bestleistungen im 100 m Lauf und im Kugelstoß konnte sich Maik Hommel den 3. Platz erkämpfen. Aber auch die Leistung von Nicolas Scheffler war beeindruckend. In allen 5 Disziplinen des Fünfkampfs konnte er bei diesem Wettkampf persönliche Bestleistung erzielen und damit sicherte er sich den 4. Platz. Und auch der 5. Platz ging an einen Athleten vom TV Kirchardt. Tizian Lang absolvierte einen sehrt guten Wettkampf und komplettierte das tolle Mannschaftsergebnis.
Bei den anschließend ausgetragenen Einzelmeisterschaften im Schleuderballwurf waren alle drei Athleten im Endkampf. Nicolas Scheffler konnte hier einen 6. Platz, Titzian Lang einen 7. Platz und Maik Hommel einen 8. Platz erreichen.
Herzlichen Glückwunsch Jungs, macht weiter so.
Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem Kampfrichterteam bedanken. Hier waren im Kampfgericht Kugelstoß Mojca Hommel und Egon Reinhard eingesetzt. Ohne die beiden Kampfrichter wäre eine Teilnahme nicht möglich gewesen.
 
Das erste Bild zeigt unsere Athleten bei der Siegerehrung.
Das zweite Bild die Teilnehmer, Kampfrichter und als Trainer mit dabei Gerald Oxenmayer.

Aerobicgruppe - Teilnahme am Elfmeterturnier der SG Kirchardt

24. Juli 2015

Am Freitag, den 24.07.2015 nahm die Aerobicgruppe mit dem poetisch klingenden Manschaftsnamen "Schwalbengöttinnen" am diesjährigen Elfmeterturnier der SG Kirchardt teil. Als Tormann konnten wir Manfred Jaensch von den Freitagsmännern gewinnen, der seinen Job einfach hervorragend machte, so dass wir von den 3 Damenmannschaften, die am Turnier teilnahmen, nicht Letzte geworden sind. Doch dabei sein ist bekanntlich alles und wir können zu Recht sagen, dass wir viel Spaß hatten und im nächsten Jahr wieder teilnehmen werden.

 

 

 

Tag des Sportabzeichen am 01.08.2015

20. Juli 2015

Am Samstag, den 01.08.2015 ist es wieder soweit. Der TV Kirchardt veranstaltet einen Tag des Deutschen Sportabzeichens, d.h., dass an diesem Tag verschiedene Übungen aus den Disziplinen: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination zum Erwerb des Sportabzeichens von unseren Trainern abgenommen werden. Unter www.splink.de kann sich jeder im Vorfeld informieren, welche Übungen zum Erlangen des Sportabzeichens absolviert werden können/müssen. Je nach Altersklasse und Geschlecht stehen verschiedene Aufgaben pro Disziplin zur Auswahl. Man kann sich also für das entscheiden, was man am besten kann. Unsere qualifizierten Übungsleiter stehen am Samstag auf der Schulsportanlage in der Zeit von 14:00 – ca. 16:30 Uhr zur Verfügung und können auch bei Fragen bzgl. des Sportabzeichens weiterhelfen. Wer gerne Schwimmdisziplinen absolvieren möchte, kann dies nach den Sommerferien in der Schwimmhalle in Kirchardt tun. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben. Das verspricht also ein sportlicher Samstag zu werden, an dem Jeder –ob jung oder alt – vorbeikommen kann, um sein persönliches Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu erwerben!!

 

Kreismeisterschaften des Leichtathletikkreises Sinsheim in Eppingen

19. Juli 2015

Kreismeisterschaften des Leichathletik-Kreises Sinsheim!
- 4 Kreismeistertitel gehen nach Kirchardt -

Am 17. und 18. Juni fanden in Eppingen die Kreismeisterschaften des LA Kreis Sinsheim statt. Die Leichtathletikabteilung war bei diesen Meisterschaften mit einem Team von 8 Teilnehmer/innen am Start. Die gezeigten Leistungen von allen konnten sich mehr als sehen lassen. So konnte Laura Büttner beweisen, dass sie mit zu den Besten im Kreis gehört. Im Ballwurf blieb sie in Ihrer AK W11 sogar unerreicht und konnte sich den Kreismeistertitel sichern. Auch Maik Hommel präsentierte sich in Höchstform und wuchs buchstäblich über sich hinaus. Er startete in der AK M 14 und konnte sich in 2 Starts den Kreismeistertitel sichern, wobei er im 100 m Lauf mit 12,61 sec. wieder eine neue persönliche Bestleistung in dieser Saison erzielte. Für seinen Weitsprungsieg standen ihm nur zwei Versuche zur Verfügung, da er sonst gemäß Zeitplan nicht mehr am 800 m Lauf hätte teilnehmen können. Doch im 2. Versuch konnte er den Sieg für sich entscheiden. Hervorragende Leistung, das wird ihm so schnell wohl keiner nachmachen.
Joachim Bentz ging im 5.000 m Lauf an den Start und konnte sich zum wiederholten Male souverän den Kreismeistertitel sichern. Man kann hier zu Recht schon von einem „Seriensieger“ sprechen. Auch unsere Mehrkämpfer, die an diesem Wochenende an den Start gingen, konnten überzeugen. Nils Hald konnte im Dreikampf der AK M 8 einen hervorragenden 3. Platz erreichen.
Die Ergebnisse im Einzelnen:

- Laura Büttner AK W 11
1. Platz Ballwurf, 3. Platz Weitsprung, 3. Platz 50 m Lauf
- Maik Hommel AK M 14
1. Platz 100 m Lauf, 1. Platz Weitsprung, 2. Platz 800 m Lauf
- Joachim Bentz M 45
1. Platz 5000 m Lauf
- Nils Hald AK M 8
3. Platz Dreikampf (50m / Weitsprung / Ballwurf)
- Leonie Drießner AK W 14
5. Platz Weitsprung und 6. Platz im 100 m Lauf
- Nina Hald AK W 11
5. Platz 50 m Lauf, 7. Platz Weitsprung, 10 Platz Ballwurf
- Lasse Liebich AK M 8
6. Platz Dreikampf
- Emely Schmidt AK W 11
9. Platz 50 m, 11 Platz Schlagballwurf und 13. Platz Weitsprung

Herzlichen Glückwunsch an unsere Athleten, macht weiter so!!!
Als Kampfrichter waren Egon Reinhard im Hochsprung und Gerald Oxenmayer im Zielgericht im Einsatz. Ein großes Dankeschön an euch. Die Bilder zeigen zum einem Maik Hommel und Leonie Drießner und zum anderen v.l.n.r. Laura Büttner, Nils Hald, Lasse Liebich, Nina Hald und Emely Schmidt

Nebelhornberglauf 05.07.2015 in Oberstdorf

9. Juli 2015

Vom Marktplatz in Oberstdorf (815 Meter über dem Meeresspiegel) hinauf auf den Gipfel des Nebelhorns (2.220 Meter). 1.405 Höhenmeter auf 10,5 Km. Wer diese Strecke schon gewandert ist, der weiß wovon hier die Rede ist.

Am Sonntagmorgen ging der erste Blick Richtung Nebelhorn: freie Sicht und die Gipfelstation spiegelte sich in der Sonne. Rüdiger Bardelang nahm das als gutes Zeichen für sein „verrücktes“ Vorhaben. Ziel für ihn war, einfach gut den Gipfel zu erreichen.

In unglaublichen 1:31:44 h schaffte Rüdiger das auch wohlbehalten. Damit wurde er in seiner Altersklasse 17.! Im Gesamtplacement erreichte er den 90. Platz aller gestarteten Berg-Gamsen! Von 362 Anmeldungen finishten lediglich 318 Athleten.

Respekt für diese Leistung und herzlichen Glückwunsch!

Rüdiger beim Zieleinlauf! Geschafft aber happy

Badische Einzelmeisterschaften

14. Juni 2015

Maik Hommel unter den Besten in Baden.
Am 14.06.2015 fanden in Langensteinbach die Badischen Einzelmeisterschaften der Leichtathletik statt. Maik Hommel startete im Weitsprung der Altersklasse M 14 und belegte mit persönlicher Bestleistung von 5,25 m einen hervorragenden 5. Platz
Herzlichen Glückwunsch!